Der Verein

Der Verein “Vergessene Kinder“ entwickelte sich aus einem 1993 entstandenen Arbeitskreis und wurde 1995 als Verein gegründet.

Die Arbeit des Vereins “Vergessene Kinder“ 

gründet auf der Beobachtung, dass Kinder aus Familien, die von Sucht betroffen sind, unter seelischen Belastungen leiden.

Diese können sich bis ins Erwachsenenalter hinein in seelischen Konflikten und Schwierigkeiten in der Beziehungsgestaltung zeigen.