Die Ziele 

  • Aufklärung der Öffentlichkeit über die Auswirkungen
    von Suchterkrankung in der Familie
  • Bewusstmachung der besonderen Situation
    von Kindern und Jugendlichen 
  • Förderung von Suchtprävention.
  • Initiierung von Weiterbildungsmaßnahmen
  • Bereitstellung von Beratungs- und  Gruppenangeboten
    für betroffene Kinder, Jugendliche und Familien.